Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

a:apologetik [2013/01/18 20:18]
christian
a:apologetik [2015/03/26 23:07] (aktuell)
Zeile 13: Zeile 13:
 Der Begriff (vom gr. ἀπολογία, »Verteidigung« - vgl. Platons //Apologie des Sokrates//) geht auf die christliche Tradition zurück. A meint dabei ideelle Betätigung, mithilfe derer sich das Christentum gegen Angriffe verteidigt oder - in der modernen Welt - seiner zunehmenden Unbekanntheit entgegenwirkt. Obwohl es im Christentum A von den Anfängen an gegeben hat, wurde der Begriff selbst erst durch die Apologeten des 2. Jh. geprägt. Der Begriff (vom gr. ἀπολογία, »Verteidigung« - vgl. Platons //Apologie des Sokrates//) geht auf die christliche Tradition zurück. A meint dabei ideelle Betätigung, mithilfe derer sich das Christentum gegen Angriffe verteidigt oder - in der modernen Welt - seiner zunehmenden Unbekanntheit entgegenwirkt. Obwohl es im Christentum A von den Anfängen an gegeben hat, wurde der Begriff selbst erst durch die Apologeten des 2. Jh. geprägt.
  
-Bei Marx erhält A, im Anschluß an den Aufklärer Pierre Bayle, einen pejorativen Sinn. Marx weist damit im allgemeinen auf bürgerlich-idealistische Rechtfertigungsversuche hin. In seinen ökonomiekritischen Werken zielt er mit dem Begriff vorwiegend – doch nicht allein - auf die Rolle der (bürgerlichen) Wissenschaft, besonders der Vulgärökonomie, im [[k:Klassenkampf]] von Kapital und Lohnarbeit. Die Vulgärökonomie betreibe diese A einerseits durch Produktion von den [[k:Kapitalismus]] rechtfertigenden Ideen und andererseits durch Anwendung von Ideen zu diesem Rechtfertigungsversuch. In diesem Sinn sei sie der [[k:klassische politische Ökonomie|klassischen politischen Ökonomie]] entgegengesetzt. Es war die Eroberung der politischen Macht durch die [[b:Bourgeoisie]], mit den neuen Klassenkämpfen im Gefolge, was »die Totenglocke der wissenschaftlichen bürgerlichen Ökonomie« läutete: »An die Stelle uneigennütziger Forschung trat bezahlte Klopffechterei, an die Stelle unbefangener wissenschaftlicher Untersuchung das böse Gewissen und die schlechte Absicht der A.« (//K I//) +Bei Marx erhält A, im Anschluß an den Aufklärer Pierre Bayle, einen pejorativen Sinn. Marx weist damit im allgemeinen auf bürgerlich-idealistische Rechtfertigungsversuche hin. In seinen ökonomiekritischen Werken zielt er mit dem Begriff vorwiegend – doch nicht allein - auf die Rolle der (bürgerlichen) Wissenschaft, besonders der Vulgärökonomie, im [[k:Klassenkampf]] von Kapital und <!--[-->[[l:Lohnarbeit|Lohnarbeit]]<!--]-->. Die Vulgärökonomie betreibe diese A einerseits durch Produktion von den [[k:Kapitalismus]] rechtfertigenden Ideen und andererseits durch Anwendung von Ideen zu diesem Rechtfertigungsversuch. In diesem Sinn sei sie der [[k:klassische politische Ökonomie|klassischen politischen Ökonomie]] entgegengesetzt. Es war die Eroberung der politischen <!--[-->[[m:Macht|Macht]]<!--]--> durch die [[b:Bourgeoisie]], mit den neuen Klassenkämpfen im Gefolge, was »die Totenglocke der wissenschaftlichen bürgerlichen Ökonomie« läutete: »An die Stelle uneigennütziger Forschung trat bezahlte Klopffechterei, an die Stelle unbefangener wissenschaftlicher Untersuchung das böse Gewissen und die schlechte Absicht der A.« (//K I//) 
    
  
-➫ [[a:Alltagsverstand]], [[a:Aufklärung]],  [[c:Christentum und Marxismus]],  [[d:Dogmatismus]],  [[f:falsches Bewusstsein]],  [[f:Fetischcharakter der Ware]],  [[f:Form]], [[i:Ideologe]],  [[i:Ideologiekritik]],  [[i:Ideologietheorie]],  [[l:Legalität/Legitimität]], Lüge, Mystifikation,  Phrase,  Stalinismus,  trinitarische Formel,  Tuismus, Vulgärmarxismus,  Vulgärökonomie,  Zweifel +➫ [[a:Alltagsverstand]], [[a:Aufklärung]],  [[c:Christentum und Marxismus]],  [[d:Dogmatismus]],  [[f:falsches Bewusstsein]],  [[f:Fetischcharakter der Ware]],  [[f:Form]], [[i:Ideologe]],  [[i:Ideologiekritik]],  [[i:Ideologietheorie]],  [[l:Legalität/Legitimität]], <!--[-->[[l:Lüge|Lüge]]<!--]-->, Mystifikation,  Phrase,  Stalinismus,  trinitarische Formel,  Tuismus, Vulgärmarxismus,  Vulgärökonomie,  Zweifel 
    
  
 [[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=509|{{:artikel_per_email.jpg}}]]  [[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=509|{{:artikel_per_email.jpg}}]] 
  

Sitemap

This is a sitemap over all available pages ordered by namespaces.

Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
a/apologetik.1358536694.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013/01/18 20:18 von christian     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó