Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

b:basis [2015/05/06 16:14]
korrektur
b:basis [2018/02/26 21:29] (aktuell)
Zeile 12: Zeile 12:
  
  
-B (griech. βάσις, Schritt, Gang, Auftreten; von βαίνω, gehen), im Deutschen Fremdwort für »Grundlage«, »Ausgangspunkt«, wird von Marx meist in diesem allgemeinen Sinn verwendet, manchmal auch als architektonische Metapher (Unterbau von Gebäuden, Grundplatte von Säulen oder Pfeilern), selten in Anspielung an die mathematische Bedeutung (Grundzahl einer Potenz). Der Ausdruck stellt ein Fundierungsverhältnis zwischen zwei oder mehreren Begriffen her. Als spezieller Relationsbegriff (xRy: ›x ist B von y‹) ist er an keinen spezifischen sachlichen Inhalt gebunden.+B (griech. βάσις, Schritt, Gang, Auftreten; von βαίνω, gehen), im Deutschen Fremdwort für »Grundlage«, »Ausgangspunkt«, wird von Marx meist in diesem allgemeinen Sinn verwendet, manchmal auch als architektonische <!--[-->[[m:Metapher|Metapher]]<!--]--> (Unterbau von Gebäuden, Grundplatte von Säulen oder Pfeilern), selten in Anspielung an die mathematische Bedeutung (Grundzahl einer Potenz). Der Ausdruck stellt ein Fundierungsverhältnis zwischen zwei oder mehreren Begriffen her. Als spezieller Relationsbegriff (xRy: ›x ist B von y‹) ist er an keinen spezifischen sachlichen Inhalt gebunden.
  
 Zwei thematische Zusammenhänge, in denen der Ausdruck bei Marx auftaucht, sind für seine Theorie selbst grundlegend: 1. im Sinne der allgemeinen Hinwendung zur »materiellen« Tätigkeit als der //Grundlage der [[g:Geschichte]]// ist der Begriff das »Kennzeichen« von Marxens »//materialistischer// Revolution in der Geschichtstheorie« (Labica 1983); 2. gesellschaftstheoretisch in dem Sinne, daß ein Fundierungsverhältnis zwischen »ökonomischer Struktur« und den anderen Strukturen der Gesellschaft (vor allem der »juristischen und politischen«) entdeckt wird (//Vorw 59//). Marx benutzt hierfür die topische Metapher von »B« und »Überbau« (…), in der //DI //»Superstruktur« (…) genannt. [...]  Zwei thematische Zusammenhänge, in denen der Ausdruck bei Marx auftaucht, sind für seine Theorie selbst grundlegend: 1. im Sinne der allgemeinen Hinwendung zur »materiellen« Tätigkeit als der //Grundlage der [[g:Geschichte]]// ist der Begriff das »Kennzeichen« von Marxens »//materialistischer// Revolution in der Geschichtstheorie« (Labica 1983); 2. gesellschaftstheoretisch in dem Sinne, daß ein Fundierungsverhältnis zwischen »ökonomischer Struktur« und den anderen Strukturen der Gesellschaft (vor allem der »juristischen und politischen«) entdeckt wird (//Vorw 59//). Marx benutzt hierfür die topische Metapher von »B« und »Überbau« (…), in der //DI //»Superstruktur« (…) genannt. [...] 
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
b/basis.1430921649.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/05/06 16:14 von korrektur     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó