Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

b:buergerliche_entwicklung_deutschlands [2012/10/21 20:42]
christian
b:buergerliche_entwicklung_deutschlands [2018/02/26 21:29] (aktuell)
Zeile 15: Zeile 15:
  
  
-Ohne dafür einen festen Terminus zu benutzen, betonen Marx und Engels zeitlebens die Besonderheit der gesellschaftlichen Entwicklung Deutschlands, namentlich der deutschen Bourgeoisie, gemessen an den fortgeschrittensten bürgerlichen Nationalstaaten: Britannien und Frankreich. Sieht Marx 1844 in dem »//zur eigenen Welt konstituierten Mangel der politischen Gegenwart//« Deutschlands, wo »die universelle [[e:Emanzipation]] //conditio sine qua non// jeder partiellen« sei (//KHR//), den Ausgangspunkt einer revolutionären [[a:Avantgarde]]-Rolle, so legt Engels – erstmals in den Jahren 1845-47 – systematisch seine Auffassung von der relativen Rückständigkeit Deutschlands dar, die bis auf die mittelalterliche Verselbständigung der Territorialfürsten und die Niederlage der Revolution von 1525 (»[[b:Bauernkrieg]]«) zurückgeführt wird. Der »verkrüppelte Entwicklungsgang der deutschen Bürgerklasse« (...) macht die deutsche Geschichte – so Engels noch 1893 – zu »einer einzigen fortlaufenden Misere« (...). – [...] Eine neue Brisanz erhält die Diskussion über die Besonderheiten der bürgerlichen Entwicklung Deutschlands nach 1933 durch die Frage nach den Wurzeln der Hitler-Diktatur. +Ohne dafür einen festen Terminus zu benutzen, betonen Marx und Engels zeitlebens die Besonderheit der gesellschaftlichen Entwicklung Deutschlands, namentlich der deutschen <!--[-->[[b:Bourgeoisie|Bourgeoisie]]<!--]-->, gemessen an den fortgeschrittensten bürgerlichen Nationalstaaten: Britannien und Frankreich. Sieht Marx 1844 in dem »//zur eigenen Welt konstituierten <!--[-->[[m:Mangel|Mangel]]<!--]--> der politischen Gegenwart//« Deutschlands, wo »die universelle [[e:Emanzipation]] //conditio sine qua non// jeder partiellen« sei (//KHR//), den Ausgangspunkt einer revolutionären [[a:Avantgarde]]-Rolle, so legt Engels – erstmals in den Jahren 1845-47 – systematisch seine Auffassung von der relativen Rückständigkeit Deutschlands dar, die bis auf die mittelalterliche Verselbständigung der Territorialfürsten und die Niederlage der Revolution von 1525 (»[[b:Bauernkrieg]]«) zurückgeführt wird. Der »verkrüppelte Entwicklungsgang der deutschen Bürgerklasse« (...) macht die deutsche Geschichte – so Engels noch 1893 – zu »einer einzigen fortlaufenden Misere« (...). – [...] Eine neue Brisanz erhält die Diskussion über die Besonderheiten der bürgerlichen Entwicklung Deutschlands nach 1933 durch die Frage nach den Wurzeln der Hitler-Diktatur. 
    
    
  
-➫ [[b:Bonapartismus]],  [[b:bürgerliche Revolution]],  [[b:Bürokratie]],  [[c:Chauvinismus]],  [[d:deutsche Misere]],  [[f:Feudalismus]], [[h:historischer Beruf]],  [[i:Irrationalismus]],  [[k:Klassenkompromiss]],  [[k:Kleinbürger]], Militarismus,  passive Revolution,  Reaktion,  Revolution,  Verrat +➫ [[b:Bonapartismus]],  [[b:bürgerliche Revolution]],  [[b:Bürokratie]],  [[c:Chauvinismus]],  [[d:deutsche Misere]],  [[f:Feudalismus]], [[h:historischer Beruf]],  [[i:Irrationalismus]],  [[k:Klassenkompromiss]],  [[k:Kleinbürger]], <!--[-->[[m:Militarismus|Militarismus]]<!--]-->,  passive Revolution,  Reaktion,  Revolution,  Verrat 
    
  
-[[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=600|{{artikel_per_email.jpg}}]] +[[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=600|{{:artikel_per_email.jpg}}]] 
  
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
b/buergerliche_entwicklung_deutschlands.1350844935.txt.gz · Zuletzt geändert: 2012/10/21 20:42 von christian     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó