Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

f:finanzkrise [2013/02/10 11:41]
christian
f:finanzkrise [2018/02/26 21:29] (aktuell)
Zeile 13: Zeile 13:
  
  
-Unter F wird jede [[k:Krise]] verstanden, die sich in der Sphäre der [[g:Geld]]-, [[k:Kapital]]-, [[k:Kredit]]- und Devisenmärkte abspielt und sich – im äußersten Falle – in [[b:Bank]]zusammenbrüchen, bankrotten Investmentgesellschaften, illiquiden Versicherungsunternehmen, [[b:Börse|Börsen]]crashs, wertlos gewordenen Wertpapieren, extremen Preisschwankungen auf den Valutametallmärkten, inflationären oder deflationären Prozessen, einem Devisenabfluss, einer Abwertung der Währung, einem Zusammenbruch des internationalen Zahlungssystems und in zahlungsunfähigen öffentlichen Haushalten zeigt. Die F verschlingt sich mit Geld-, [[k:Kreditkrise|Kredit]]-, Währungs-, Bank-, Börsen-, Außenhandels- und Haushaltskrisen, mit zyklischen Wirtschaftskrisen und Strukturkrisen, mit Krisen auf Rohstoff-, Investitionsgüter- und Immobilienmärkten und mit Krisen des politischen Systems. Ihre weltpolitische Bedeutung hat sich besonders in der ›Großen Depression‹ gezeigt, die Ende 1929 in den USA ihren Anfang nahm und u.a. zu weltweiten Regierungskrisen und zum Aufstieg [[f:Faschismus|faschistischer]] Bewegungen beitrug. Im ausgehenden 20. Jh. gewannen die F.n erneut ausschlaggebende Relevanz für die weitere weltwirtschaftliche und soziale [[e:Entwicklung]] der Menschheit. +Unter F wird jede [[k:Krise]] verstanden, die sich in der Sphäre der [[g:Geld]]-, [[k:Kapital]]-, [[k:Kredit]]- und Devisenmärkte abspielt und sich – im äußersten Falle – in [[b:Bank]]zusammenbrüchen, bankrotten Investmentgesellschaften, illiquiden Versicherungsunternehmen, [[b:Börse|Börsen]]crashs, wertlos gewordenen Wertpapieren, extremen Preisschwankungen auf den Valutametallmärkten, inflationären oder deflationären Prozessen, einem Devisenabfluss, einer Abwertung der Währung, einem Zusammenbruch des internationalen Zahlungssystems und in zahlungsunfähigen öffentlichen Haushalten zeigt. Die F verschlingt sich mit Geld-, [[k:Kreditkrise|Kredit]]-, Währungs-, Bank-, Börsen-, Außenhandels- und Haushaltskrisen, mit zyklischen Wirtschaftskrisen und Strukturkrisen, mit Krisen auf Rohstoff-, Investitionsgüter- und Immobilienmärkten und mit Krisen des politischen Systems. Ihre weltpolitische Bedeutung hat sich besonders in der ›Großen Depression‹ gezeigt, die Ende 1929 in den USA ihren Anfang nahm und u.a. zu weltweiten Regierungskrisen und zum Aufstieg [[f:Faschismus|faschistischer]] Bewegungen beitrug. Im ausgehenden 20. Jh. gewannen die F.n erneut ausschlaggebende Relevanz für die weitere weltwirtschaftliche und soziale [[e:Entwicklung]] der <!--[-->[[m:Menschheit|Menschheit]]<!--]-->
    
  

Sitemap

This is a sitemap over all available pages ordered by namespaces.

Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
f/finanzkrise.1360492863.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013/02/10 11:41 von christian     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó