Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

g:grundrechte [2015/05/15 19:36]
korrektur
g:grundrechte [2018/02/26 21:29] (aktuell)
Zeile 14: Zeile 14:
  
  
-Als G werden diejenigen Individualrechte begriffen, die in Staatsverfassungen kodifiziert oder in Staaten ohne geschriebene Verfassung von der Rechtsprechung als grundlegend anerkannt sind (vgl. GG Art 1). Diese Rechte lassen sich nochmals aufgliedern in Menschenrechte, die jeder natürlichen Person zukommen, und in [[b:Bürgerrechte]], die lediglich den Bürgern des jeweiligen Staates zustehen. Weiterhin besteht die abweichende Unterscheidung zwischen positivierten Menschenrechten, wie sie innerhalb einer Verfassungsordnung jedem Menschen zugesprochen werden, und Menschenrechten i.S.v. überpositiven Rechten, deren Geltung unabhängig davon naturrechtlich bzw. moralphilosophisch begründet wird. – In der deutschen G-Dogmatik werden Menschenrechte zumeist im ersten Sinne verstanden; zur Begründung von G rekurriert man dennoch häufig auf einen überpositiven Gehalt der Menschenrechte.\\ +Als G werden diejenigen Individualrechte begriffen, die in Staatsverfassungen kodifiziert oder in Staaten ohne geschriebene Verfassung von der Rechtsprechung als grundlegend anerkannt sind (vgl. GG Art 1). Diese Rechte lassen sich nochmals aufgliedern in <!--[-->[[m:Menschenrechte|Menschenrecht]]<!--]-->e, die jeder natürlichen Person zukommen, und in [[b:Bürgerrechte]], die lediglich den Bürgern des jeweiligen Staates zustehen. Weiterhin besteht die abweichende Unterscheidung zwischen positivierten Menschenrechten, wie sie innerhalb einer Verfassungsordnung jedem Menschen zugesprochen werden, und Menschenrechten i.S.v. überpositiven Rechten, deren Geltung unabhängig davon naturrechtlich bzw. moralphilosophisch begründet wird. – In der deutschen G-Dogmatik werden Menschenrechte zumeist im ersten Sinne verstanden; zur Begründung von G rekurriert man dennoch häufig auf einen überpositiven Gehalt der Menschenrechte.\\ 
 In historischer Perspektive lassen sich drei Gruppen von G unterscheiden: die liberalen Abwehrrechte gegenüber dem Staat, die demokratischen Teilhaberechte und die sozialen G.  In historischer Perspektive lassen sich drei Gruppen von G unterscheiden: die liberalen Abwehrrechte gegenüber dem Staat, die demokratischen Teilhaberechte und die sozialen G. 
    
  
-➫ [[b:Bürgerrechte]], [[d:Demokratie]],  [[f:feministische Rechtskritik]],  [[f:Freiheit]],  [[g:gesellschaftliche Gerichte]],  [[g:Gewaltenteilung]],  [[g:Gewohnheitsrecht]],  [[g:Gleichgültigkeit]], [[g:Gleichheit]],  [[g:Gleichmacherei]],  [[i:immanente Kritik]],  [[j:Juristen-Sozialismus, juristische Weltanschauung|Juristen-Sozialismus/juristische Weltanschauung]],  [[m:Marktsozialismus]],  Menschenrechte,  Menschenwürde, Naturrecht,  Normen,  Recht,  Rechte,  Rechtsstaat,  Rechtssubjekt, Subjekt,  Todesstrafe,  Tradition +➫ [[b:Bürgerrechte]], [[d:Demokratie]],  [[f:feministische Rechtskritik]],  [[f:Freiheit]],  [[g:gesellschaftliche Gerichte]],  [[g:Gewaltenteilung]],  [[g:Gewohnheitsrecht]],  [[g:Gleichgültigkeit]], [[g:Gleichheit]],  [[g:Gleichmacherei]],  [[i:immanente Kritik]],  [[j:Juristen-Sozialismus, juristische Weltanschauung|Juristen-Sozialismus/juristische Weltanschauung]],  [[m:Marktsozialismus]],  Menschenrechte,  <!--[-->[[m:Menschenwürde|Menschenwürde]]<!--]-->, Naturrecht,  Normen,  Recht,  Rechte,  Rechtsstaat,  Rechtssubjekt, Subjekt,  Todesstrafe,  Tradition 
    
  

Sitemap

This is a sitemap over all available pages ordered by namespaces.

Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
g/grundrechte.1431711395.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/05/15 19:36 von korrektur     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó