Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

h:hausfrauisierung [2011/03/20 04:41]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
h:hausfrauisierung [2015/03/26 23:07] (aktuell)
Zeile 15: Zeile 15:
  
  
-Mit dem [[b:Begriff]] H wollte Maria Mies (1978) zunächst eine besondere [[a:Ausbeutung]]sform kapitalistischer Firmen gegenüber Frauen in der Dritten Welt fassen. In ihrer Forschung über Spitzenmacherinnen in Südindien fand sie heraus, dass die Heimarbeiterinnen nicht in ›freie‹ Lohnarbeiterinnen verwandelt wurden, sondern dass ihr Status als ›[[h:Hausfrau]]en‹ die Voraussetzung war, ihre [[a:Arbeit]] als eine Art [[f:Freizeit]]beschäftigung zu entwerten und daher gering zu bezahlen. Sie verallgemeinerte den Begriff H, um damit eine generelle Geringschätzung und Nicht-Bezahlung von [[h:Haus]]arbeit als eine Politik zugunsten von [[k:Kapital]]profit – sowohl strukturell als auch ideologisch – zu begreifen. Bald schien H auch geeignet, einige weitere Prozesse zu kennzeichnen. Der Begriff sollte sich für Veronika Bennholdt-Thomsen (1979) auf kapitalistische Verhältnisse überhaupt beziehen. +Mit dem Begriff H wollte Maria Mies (1978) zunächst eine besondere [[a:Ausbeutung]]sform kapitalistischer Firmen gegenüber Frauen in der [[d:Dritte Welt|Dritten Welt]] fassen. In ihrer Forschung über Spitzenmacherinnen in Südindien fand sie heraus, dass die [[h:Heimarbeit/Telearbeit|Heimarbeiterinnen]] nicht in ›freie‹ <!--[-->[[l:Lohnarbeit|Lohnarbeit]]<!--]-->erinnen verwandelt wurden, sondern dass ihr Status als ›[[h:Hausfrau]]en‹ die Voraussetzung war, ihre [[a:Arbeit]] als eine Art [[f:Freizeit]]beschäftigung zu entwerten und daher gering zu bezahlen. Sie verallgemeinerte den Begriff H, um damit eine generelle Geringschätzung und Nicht-Bezahlung von [[h:Hausarbeitsdebatte|Hausarbeit]] als eine Politik zugunsten von Kapitalprofit – sowohl strukturell als auch ideologisch – zu begreifen. Bald schien H auch geeignet, einige weitere Prozesse zu kennzeichnen. Der Begriff sollte sich für Veronika Bennholdt-Thomsen (1979) auf kapitalistische Verhältnisse überhaupt beziehen. 
    
  
-➫ [[a:Arbeit]], [[a:Arbeitsteilung]],  [[a:Ausbeutung]],  [[d:Dritte Welt]],  [[f:Familie]]narbeit[[h:Haus]]arbeit, [[f:Feminisierung der Arbeit]],  [[f:Feminismus]],  [[f:Flexibilisierung]], [[f:Frauenbewegung]],  [[g:Geschlecht]]er-verhältnisse,  [[h:Hausarbeitsdebatte]], [[h:Hausfrau]],  [[h:häusliche Produktionsweise]],  [[i:innerer Kolonialismus]], [[k:Kapital]],  [[k:Kapitalismus]],  [[k:koloniale Produktionsweise]],  [[k:Kolonialismus]], Lohnarbeit,  Patriarchat,  Produktionsweise,  produktive/ unproduktive Arbeit,  Profit,  Proletarisierung,  technischer [[f:Fortschritt]], ursprüngliche [[a:Akkumulation]] +➫ [[a:Arbeit]], [[a:Arbeitsteilung]],  [[a:Ausbeutung]],  [[d:Dritte Welt]],  [[f:Familienarbeit, Hausarbeit|Familienarbeit/Hausarbeit]], [[f:Feminisierung der Arbeit]],  [[f:Feminismus]],  [[f:Flexibilisierung]], [[f:Frauenbewegung]],  [[g:Geschlechterverhältnisse]],  [[h:Hausarbeitsdebatte]], [[h:Hausfrau]],  [[h:häusliche Produktionsweise]],  [[i:innerer Kolonialismus]], [[k:Kapital]],  [[k:Kapitalismus]],  [[k:koloniale Produktionsweise]],  [[k:Kolonialismus]], Lohnarbeit,  Patriarchat,  Produktionsweise,  produktive/ unproduktive Arbeit,  Profit,  Proletarisierung,  technischer Fortschritt, ursprüngliche Akkumulation 
    
  
-[[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=453|{{artikel_per_email.jpg}}]] +[[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=453|{{:artikel_per_email.jpg}}]] 
  
  
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
h/hausfrauisierung.1300592477.txt.gz · Zuletzt geändert: 2011/03/20 20:54 (Externe Bearbeitung)     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó