Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

m:methodologischer_individualismus [2018/02/26 21:29]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
m:methodologischer_individualismus [2018/03/19 07:51] (aktuell)
flo
Zeile 7: Zeile 7:
 HKWM 9/I, 2018, Spalten 807-819 HKWM 9/I, 2018, Spalten 807-819
  
-Methodologische Grundaussagen über das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft rückten in den bürgerlichen Wissenschaften in Gestalt des mI zu Beginn des 20. Jh. ins Zentrum der Gesellschaftsanalyse. Joseph A. Schumpeter, der den Term prägte, führte das damit bezeichnete methodische Prinzip in die politische Ökonomie ein, Max Weber in die Soziologie. Der mI entwickelte sich zum Kampfbegriff gegen einen »methodischen Kollektivismus« (Hayek 1952/1979, 127), der Marx und seinen Rezipienten unterstellt, aber auch an unterschiedlichen Richtungen der bürgerlichen Ökonomie und Sozialwissenschaften kritisiert wurde. Im Neoliberalismus geriet der mI zu einem ideologischen Verteidigungsinstrument der kapitalistischen Marktwirtschaft. Der mI gelangte auch unter marxistischen Wissenschaftlern zu Einfluss; sie suchten handlungstheoretische Defizite zu überwinden, die durch einen der marxschen Theorie oktroyierten »methodologischen Holismus« (Elster 1986, 21) entstanden seien.+Methodologische Grundaussagen über das Verhältnis von [[i:Individuum]] und [[g:Gesellschaft]] rückten in den bürgerlichen Wissenschaften in Gestalt des mI zu Beginn des 20. Jh. ins Zentrum der Gesellschaftsanalyse. Joseph A. Schumpeter, der den Term prägte, führte das damit bezeichnete methodische Prinzip in die politische Ökonomie ein, Max Weber in die Soziologie. Der mI entwickelte sich zum Kampfbegriff gegen einen »methodischen Kollektivismus« (Hayek 1952/1979, 127), der Marx und seinen Rezipienten unterstellt, aber auch an unterschiedlichen Richtungen der bürgerlichen Ökonomie und Sozialwissenschaften kritisiert wurde. Im Neoliberalismus geriet der mI zu einem ideologischen Verteidigungsinstrument der kapitalistischen Marktwirtschaft. Der mI gelangte auch unter marxistischen Wissenschaftlern zu Einfluss; sie suchten handlungstheoretische Defizite zu überwinden, die durch einen der marxschen Theorie oktroyierten »methodologischen Holismus« (Elster 1986, 21) entstanden seien.
  
-➫ Analyse/Synthese, Analytischer Marxismus, bürgerliche Gesellschaft, Dialektik, Empirie/Theorie, Erfahrung, Erkenntnis, Erkenntnistheorie, Ganzes, Geisteswissenschaften, Gesellschaft, Gesellschaftstheorie, Handlung, Handlungsfähigkeit, historischer Materialismus, Historizismus (absoluter), homo oeconomicus, Idealtypus, Ideologiekritik, Individualismus, Individualität, Individuum, Kapitalismus, kapitalistische Produktionsweise, Kapitallogik, Keynesianismus, Klasse an sich/für sich, Klassenanalyse, Kollektiv, Kollektiv/Gruppe, kollektives Handeln, Konflikttheorien, Kritik, Kritischer Rationalismus, logische Methode, Marktwirtschaft, Marxismus, <!--[-->[[m:Menschenbild|Menschenbild]]<!--]-->, <!--[-->[[m:Metaphysik|Metaphysik]]<!--]-->, Methode, Milieu (soziales), Neoliberalismus, Ökonomismus, Politischer Marxismus, Positivismus, Positivismusstreit, praxeologische Klassentheorie, Praxis, Sozialismus, Sozialismus oder Barbarei, Sozialwissenschaften, Struktur, Strukturalismus, Subjekt, System, Theorie, Totalität, Tuismus, Verhalten, verstehen/erklären, Weltanschauung, Wesen/Erscheinung, Wissenschaftskritik, Wissenschaftstheorie+➫ [[a:Analyse/Synthese]][[a:Analytischer Marxismus]][[b:bürgerliche Gesellschaft]][[d:Dialektik]][[e:Empirie/Theorie]][[e:Erfahrung]][[e:Erkenntnis]][[e:Erkenntnistheorie]][[g:Ganzes]][[g:Geisteswissenschaften]][[g:Gesellschaft]][[g:Gesellschaftstheorie]][[h:Handlung]][[h:Handlungsfähigkeit]][[h:historischer Materialismus]][[h:Historizismus (absoluter)|Historizismus (absoluter)]][[h:homo oeconomicus]][[i:Idealtypus]][[i:Ideologiekritik]][[i:Individualismus]][[i:Individualität]][[i:Individuum]][[k:Kapitalismus]][[k:kapitalistische Produktionsweise]][[k:Kapitallogik]][[k:Keynesianismus]][[k:Klasse an sich/für sich]][[k:Klassenanalyse]][[k:Kollektiv]][[k:Kollektiv/Gruppe]][[k:kollektives Handeln]][[k:Konflikttheorien]][[k:Kritik]][[k:Kritischer Rationalismus]][[l:logische Methode]][[m:Marktwirtschaft]][[m:Marxismus]], <!--[-->[[m:Menschenbild|Menschenbild]]<!--]-->, <!--[-->[[m:Metaphysik|Metaphysik]]<!--]-->, [[m:Methode]][[m:Milieu (soziales)|Milieu (soziales)]], Neoliberalismus, Ökonomismus, Politischer Marxismus, Positivismus, Positivismusstreit, praxeologische Klassentheorie, Praxis, Sozialismus, Sozialismus oder Barbarei, Sozialwissenschaften, Struktur, Strukturalismus, Subjekt, System, Theorie, Totalität, Tuismus, Verhalten, verstehen/erklären, Weltanschauung, Wesen/Erscheinung, Wissenschaftskritik, Wissenschaftstheorie
  
 [[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=1067|{{:artikel_per_email.jpg}}]] [[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=1067|{{:artikel_per_email.jpg}}]]
  
  

Sitemap

This is a sitemap over all available pages ordered by namespaces.

Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
m/methodologischer_individualismus.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/19 07:51 von flo     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó