Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link zu dieser Vergleichsansicht

m:militaerpolitik [2018/03/07 18:33]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
m:militaerpolitik [2018/03/19 11:25] (aktuell)
flo
Zeile 7: Zeile 7:
 HKWM 9/I, 2018, Spalten 976-993 HKWM 9/I, 2018, Spalten 976-993
  
-M bezeichnet die den Gebrauch von Streitkräften betreffende Politik. Seit dem Aufkommen der Territorialstaaten in der frühen Neuzeit ist sie ein zentraler Bestandteil staatlicher <!--[-->[[m:Macht|Macht]]<!--]-->ausübung. Von Marx und Engels nicht verwendet, wurde M ein im Marxismus gebräuchlicher Begriff, zum einen für die von der <!--[-->[[a:Arbeiterbewegung|Arbeiterbewegung]]<!--]--> bekämpfte Politik, die der Staat mit seiner Militärmacht im Frieden wie im Krieg betreibt, und zum anderen für die mit Militärmacht betriebene Politik sozialistischer Staaten. Das Verhältnis von Politik und Militär wurde theoretisch mit der Staats- und Revolutionsauffassung von Marx und Engels begründet und formte sich in den praktischen <!--[-->[[k:Kampf|Kämpfe]]<!--]-->weiter aus. Die Revolution der arbeitenden Klasse trifft unweigerlich auf den bewaffneten Widerstand der herrschenden Klasse und des von ihr dominierten Staats. Zudem hat jede siegreiche Revolution, wie die Französische Revolution zeigt, mit gegenrevolutionären Kriegen anderer Staaten zu rechnen. Unter diesen beiden Aspekten befasste sich insbesondere Engels mit der Militärfrage, mit <!--[-->[[m:Militarismus|Militarismus]]<!--]--> und Militärwissenschaft. Im Weiteren ging es um eine eigene M der nach der proletarischen Revolution etablierten neuen Staatsmacht. In der M stellen sich zwei theoretische Grundfragen: erstens das Verhältnis von Militär, Krieg und Revolution und zweitens das Verhältnis von Militär und Sozialismus.+M bezeichnet die den Gebrauch von Streitkräften betreffende Politik. Seit dem Aufkommen der Territorialstaaten in der frühen Neuzeit ist sie ein zentraler Bestandteil staatlicher <!--[-->[[m:Macht|Macht]]<!--]-->ausübung. Von Marx und Engels nicht verwendet, wurde M ein im [[m:Marxismus]] gebräuchlicher [[b:Begriff]], zum einen für die von der <!--[-->[[a:Arbeiterbewegung|Arbeiterbewegung]]<!--]--> bekämpfte Politik, die der Staat mit seiner Militärmacht im [[f:Frieden|Frieden]] wie im [[k:Krieg]] betreibt, und zum anderen für die mit Militärmacht betriebene Politik sozialistischer Staaten. Das Verhältnis von Politik und Militär wurde theoretisch mit der Staats- und Revolutionsauffassung von Marx und Engels begründet und formte sich in den praktischen <!--[-->[[k:Kampf|Kämpfen]]<!--]--> weiter aus. Die Revolution der arbeitenden Klasse trifft unweigerlich auf den bewaffneten Widerstand der [[h:herrschende Klasse|herrschenden Klasse]] und des von ihr dominierten Staats. Zudem hat jede siegreiche Revolution, wie die [[f:Französische Revolution]] zeigt, mit gegenrevolutionären Kriegen anderer Staaten zu rechnen. Unter diesen beiden Aspekten befasste sich insbesondere Engels mit der Militärfrage, mit <!--[-->[[m:Militarismus|Militarismus]]<!--]--> und Militärwissenschaft. Im Weiteren ging es um eine eigene M der nach der proletarischen Revolution etablierten neuen Staatsmacht. In der M stellen sich zwei theoretische Grundfragen: erstens das Verhältnis von Militär, Krieg und Revolution und zweitens das Verhältnis von Militär und Sozialismus.
  
-➫ <!--[-->[[a:Abrüstung|Abrüstung]]<!--]-->, <!--[-->[[a:Antifaschismus|Antifaschismus]]<!--]-->, Aufstand, <!--[-->[[b:Blöcke|Blöcke]]<!--]-->, <!--[-->[[b:Blockfreiheit|Blockfreiheit]]<!--]-->, <!--[-->[[b:Bolschewisierung|Bolschewisierung]]<!--]-->, <!--[-->[[b:Bürgerkrieg|Bürgerkrieg]]<!--]-->, chinesische Revolution, Demokratie/Diktatur des Proletariats, Diktatur des Proletariats, <!--[-->[[e:Entstalinisierung|Entstalinisierung]]<!--]-->, <!--[-->[[e:Exterminismus|Exterminismus]]<!--]-->, Frieden, <!--[-->[[f:Friedensbewegung|Friedensbewegung]]<!--]-->, friedliche Koexistenz, Gewalt, <!--[-->[[g:Gorbatschowismus|Gorbatschowismus]]<!--]-->, <!--[-->[[i:Imperialismus|Imperialismus]]<!--]-->, internationale Beziehungen, Kalter Krieg, <!--[-->[[k:Kommunismus|Kommunismus]]<!--]-->, <!--[-->[[k:Konterrevolution|Konterrevolution]]<!--]-->, Krieg, Kriege zwischen sozialistischen Staaten, Kriegskommunismus, <!--[-->[[k:Kriegssozialismus|Kriegssozialismus]]<!--]-->, Krieg und Frieden, Kronstädter Aufstand, <!--[-->[[m:Militärdiktatur|Militärdiktatur]]<!--]-->, militärisch-industrieller Komplex, Militarismus, <!--[-->[[m:Militärkeynesianismus|Militärkeynesianismus]]<!--]-->, Militärkritik (feministische), <!--[-->[[m:Militärputsch|Militärputsch]]<!--]-->, Moskauer Prozesse, Neue Kriege, Neues Denken, nuklearer Winter, permanente Revolution, Prager Frühling, Revolution, Revolution in einem Land, Revolutionstheorie, Rote Armee, Sowjet, Staatsterrorismus, Stalinismus, Supermächte, Systemkonkurrenz, Trotzkismus, Vietnam-Krieg, Volkskrieg, Weltkrieg+➫ <!--[-->[[a:Abrüstung|Abrüstung]]<!--]-->, <!--[-->[[a:Antifaschismus|Antifaschismus]]<!--]-->, [[a:Aufstand]], <!--[-->[[b:Blöcke|Blöcke]]<!--]-->, <!--[-->[[b:Blockfreiheit|Blockfreiheit]]<!--]-->, <!--[-->[[b:Bolschewisierung|Bolschewisierung]]<!--]-->, <!--[-->[[b:Bürgerkrieg|Bürgerkrieg]]<!--]-->, [[c:chinesische Revolution]][[d:Demokratie/Diktatur des Proletariats]][[d:Diktatur des Proletariats]], <!--[-->[[e:Entstalinisierung|Entstalinisierung]]<!--]-->, <!--[-->[[e:Exterminismus|Exterminismus]]<!--]-->, [[f:Frieden]], <!--[-->[[f:Friedensbewegung|Friedensbewegung]]<!--]-->, [[f:friedliche Koexistenz]][[g:Gewalt]], <!--[-->[[g:Gorbatschowismus|Gorbatschowismus]]<!--]-->, <!--[-->[[i:Imperialismus|Imperialismus]]<!--]-->, [[i:internationale Beziehungen]][[k:Kalter Krieg]], <!--[-->[[k:Kommunismus|Kommunismus]]<!--]-->, <!--[-->[[k:Konterrevolution|Konterrevolution]]<!--]-->, [[k:Krieg]][[k:Kriege zwischen sozialistischen Staaten]][[k:Kriegskommunismus]], <!--[-->[[k:Kriegssozialismus|Kriegssozialismus]]<!--]-->, [[k:Krieg und Frieden]][[k:Kronstädter Aufstand]], <!--[-->[[m:Militärdiktatur|Militärdiktatur]]<!--]-->, [[m:militärisch-industrieller Komplex]][[m:Militarismus]], <!--[-->[[m:Militärkeynesianismus|Militärkeynesianismus]]<!--]-->, [[m:Militärkritik (feministische)|Militärkritik (feministische)]], <!--[-->[[m:Militärputsch|Militärputsch]]<!--]-->, Moskauer Prozesse, Neue Kriege, Neues Denken, nuklearer Winter, permanente Revolution, Prager Frühling, Revolution, Revolution in einem Land, Revolutionstheorie, Rote Armee, Sowjet, Staatsterrorismus, Stalinismus, Supermächte, Systemkonkurrenz, Trotzkismus, Vietnam-Krieg, Volkskrieg, Weltkrieg
  
 [[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=1079|{{:artikel_per_email.jpg}}]] [[http://www.inkrit.de/e_sx.php?id=1079|{{:artikel_per_email.jpg}}]]
  
  

Sitemap

This is a sitemap over all available pages ordered by namespaces.

Page Actions
Wiki Actions
User Actions
Submit This Story
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
m/militaerpolitik.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/19 11:25 von flo     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó