Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
dialektischer Materialismus []

dialektischer Materialismus

A: māddīya dīyālīktīkīya. – E: dialectical materialism. – F: matérialisme dialectique. – R: dialektičeskij materializm. – S: materialismo dialéctico. – C: bianzheng weiwu zhuyi

Christian Löser

HKWM 2, 1995, Spalten 693-704

Als dialektischer und historischer Materialismus galt »die von K. Marx und F. Engels geschaffene, von W.I. Lenin weiterentwickelte wissenschaftliche Philosophie der Arbeiterklasse und ihrer marxistisch-leninistischen Partei«; er war »ein Bestandteil des Marxismus-Leninismus und zugleich dessen philosophische Grundlage« (Buhr/Kosing 1974). Dies war normierter Sprachgebrauch in Wörter- und Lehrbüchern des staatsmonopolistischen Sozialismus. Die Ausdrücke »marxistisch-leninistische Philosophie«, »Philosophie der Arbeiterklasse und ihrer marxistisch-leninistischen Partei«, »wissenschaftliche Philosophie«, »dialektischer und historischer Materialismus« sowie »dialektischer Materialismus« wurden synonym verwendet. Eine andere Bedeutung erhielt »dialektischer Materialismus« in der Unterscheidung zum historischen Materialismus.

Marx und Engels kannten den Ausdruck dM nicht. Auch »Philosophie« zur Bezeichnung ihrer Auffassungen ist nicht zu finden. […] Dies wirft die Frage auf, wie und warum sich der dM zunächst als »sozialdemokratische Philosophie« (J. Dietzgen) und dann als Staatsphilosophie (Diamat), also in der von Marx und Engels kritisierten ideologischen Form konstitutieren konnte. Mit dem zum Dogma geronnenen Diamat wurden einerseits die Traditionslinien des Denkens von Marx und Engels abgebrochen. Andererseits wurden Versatzstücke dieses Denkens in ein Gedankengebäude integriert, das gang und gäbe Denkformen, »gesunden Menschenverstand« sowie Resultate der Wissenschaften unkritisch systematisierte mit dem Ziel, das Proletariat durch die Vermittlung einer »wissenschaftlichen Weltauffassung« zu revolutionärer Umwälzung zu befähigen.

Ableitung, Alltagsverstand, Antiphilosophie, Anwendung, anschauender Materialismus, Aufhebung der Philosophie, Aufklärung, bestimmte Negation, Bolschewisierung, Brecht-Linie, Darwinismus, Determinismus, Dialektik, Entwicklung, Gesetz (soziales), Grundfrage der Philosophie, Ideologietheorie, Kalter Krieg, Leitfaden, Materie, Materialismus (praktisch-dialektischer), Naturdialektik, naturwissenschaftlicher Materialismus, Negation der Negation, Ontologie, Parteilichkeit, Philosophie, Philosophie der Praxis, Positivismus, Praxis, staatsmonopolistischer Sozialismus, Stalinismus, Standpunkt, von außen, Wissenschaft, wissenschaftliche Weltanschauung

artikel_per_email.jpg

 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
d/dialektischer_materialismus.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/16 17:02 von flo     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó