Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Antiphilosophie []

Antiphilosophie

A: al-ʿadāʾliʾl-falsafa. – E: anti-philosophy. – F: antiphilosophie. – R: antifilosofija. – S: antifilosofía. – C: fan zhexue

Arnold Schölzel

HKWM 1, 1994, Spalten 349-353

In der 2. Auflage von Marxismus und Philosophie bezeichnet Karl Korsch »die materialistisch-dialektische, kritische und revolutionäre Theorie von Marx und Engels in den vierziger Jahren« des 19. Jh. als eine »an sich noch philosophische ›Anti-Philosophie‹« (…). Korschs dialektische Bezeichnung rechtfertigt sich im Kontrast zu dem, was Marx in den Anmerkungen zur Doktordissertation als »unphilosophische Wendung eines großen Teils der Hegelschen Schule« kritisiert (MEW 40). Als unphilosophisch faßt er, »wenn sie diese oder jene Bestimmung seines Systems aus Akkommodation u.dgl., mit einem Wort, moralisch erklären« (…). Gegen die äußerlich-politische Hegelkritik setzt Marx: »Daß ein Philosoph diese oder jene scheinbare Inkonsequenz aus […] Akkommodation begeht, ist denkbar; er selbst mag dieses in seinem Bewußtsein haben. Allein was er nicht in seinem Bewußtsein hat, daß die Möglichkeit dieser scheinbaren Akkommodation in einer Unzulänglichkeit […] seine Prinzips selber ihre innerste Wurzel hat […]: so haben seine Schüler aus seinem Inneren wesentlichen Bewußtsein das zu erklären, was für ihn selbst die Form eines exoterischen Bewußtseins hatte. […] Es wird nicht das partikulare Wissen des Philosophen verdächtigt, sondern seine wesentliche Bewußtseinsform konstruiert […] und damit zugleich darüber hinausgegangen.« (…) – Im Kontext geht der Gedanke in den der Verwirklichung der Philosophie als ihre Aufhebung über. Bestrebt, sich zu realisieren, wendet sie sich gegen den ›unphilosophischen‹ Charakter der geschichtlichen Wirklichkeit. Diese Wendung ›gegen die Welt‹ schlägt auf sie selbst zurück: »Ihre Freimachung der Welt von Unphilosophie ist zugleich ihre eigene Befreiung von der Philosophie, die sie als ein bestimmtes System in Fesseln schlug.« (…)

anschauender Materialismus, Antiideologie, Antipsychiatrie, Aufhebung der Philosophie, Bolschewisierung, Camera obscura, Dogmatismus, eingreifendes Denken, falsches Bewusstsein, Hegemonie, Herrschaft, Historismus, Ideologiekritik, ideologische Staatsapparate/repressiver Staatsapparat, Kritik, Marxismus, Metaphilosophie, Metaphysik, Notwendigkeit, Philosophie, Philosophie der Praxis, Philosophiekritik, Postmoderne, Staat, Theorie und Praxis, Wahrheit

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
a/antiphilosophie.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/26 21:29 (Externe Bearbeitung)     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó