Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
herrschaftsfreie Gesellschaft []

herrschaftsfreie Gesellschaft

A: al-muǧtama‛ bi-ma‛zal ‛an as-saiṭara. – E: domination-free society. – F: société sans domination. – R: bezgospodstvujuschtschee obščestvo. – S: sociedad sin dominación. – C: meiyou tongzhi de shehui 没有统治的社会

Rüdiger Haude, Thomas Wagner

HKWM 6/I, 2004, Spalten 135-161

Für marxistische (wie für jede emanzipatorische) Theorie rückt dieser Begriff zwei Thematiken in den Blick: Ethnologisch dient er zur Erforschung »primitiver« Gesellschaften und philosophisch zur Auflösung des »Rätsels der Geschichte« (Ms 44). Daraus resultiert kein zirkuläres Geschichtsbild, jedoch beeinflussen sich die Perspektiven wechselseitig. So dienten die ethnologischen Studien von Marx dem Nachweis der anthropologischen Möglichkeit von Freiheit. Die analytische Unterscheidung von Macht und Herrschaft macht hG geeignet für empirische Untersuchungen. Die politikethnologische Forschung hat Herrschaft dabei entweder an die Existenz von Erzwingungsstäben gebunden oder als Vorhandensein von Befehls-Gehorsams-Beziehungen bestimmt. In beiden Fällen ist sie ein Sonderfall von Machtbeziehungen, die bei egalitärer Streuung auch einen herrschaftsfreien Modus annehmen können. Doch den marxistischen Debatten ist dieses Thema paradoxerweise in eben dem Maße abhanden gekommen, wie es operationalisierbar wurde.

Abbau des Staates, Absterben des Staates, Anarchismus, Anarchosyndikalismus, Anthropologie, antiautoritäre Bewegung, asiatische Produktionsweise, Dezentralisierung, Dorfgemeinschaft, Egalitarismus, Entkolonisierung, Etatismus, Ethnologie, feministische Theologie, Gemeinschaft, Gemeinwesen, germanische Gemeinde, geschichtslose Völker, Geschlechterverhältnisse, geschlechtsegalitäre Gesellschaften, Gleichheit, Hacker, Halbstaat, häusliche Produktionsweise, Herrschaft, Historisierung, Institution, klassenlose Gesellschaft, Kommune, Kooperation, Macht, Naturvölker, Politik außerhalb des Staates, Räte/Rätesystem, religiöse Revolutionsbewegungen, Selbstorganisation, Staatsentstehung, Urchristentum, Urgesellschaft, Urkommunismus, Utopie, utopischer Sozialismus, Zwang

artikel_per_email.jpg

 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
h/herrschaftsfreie_gesellschaft.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/17 16:48 von korrektur     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó