Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Abbau des Staates []

Abbau des Staates

A: inḥilāl al-daula. – E: dismantling of the state. – F: suppression de l'État. – R: uprazdnenie, demontaž gosudarstva. – S: reducción progresiva del estado. – C: guojia de xueruo

Georges Labica (TL)

HKWM 1, 1994, Spalten 1-6

Die Problematik der Abschaffung (dieses Wort wird oft gebraucht anstelle von Abbau) des Staates, untrennbar verknüpft mit der erheblich allgemeineren Problematik des Staates, bietet bemerkenswerte Schwierigkeiten. Um sie zu erfassen, sollte man stets den zweifachen Sinn des AdS vor Augen haben, der zu schwerwiegenden Konfusionen Anlaß gegeben hat: 1. das Zerbrechen (mit Gewalt) in bezug auf den bürgerlichen (oder feudalen) Staat; 2. das Absterben (mittels Demokratie) in bezug auf die Diktatur des Proletariats.

Die erste Schwierigkeit rührt daher, daß diese Unterteilung nicht unmittelbar klar ist; sie wurde von Marx und Engels nicht explizit formuliert, sondern mußte eigens herausgearbeitet werden, was vor allem Lenin anhand der verstreuten Hinweise in den Texten getan hat. Vom Manifest bis hin zu Staat und Revolution gab der AdS wie kaum ein anderes Stichwort Anlaß zu Kontroversen und Richtigstellungen.

Schon der Inhaltsreichtum des Vokabulars suggeriert (und befestigt gelegentlich auch) die doppelte Bedeutung, die sich mit der Vorstellung des Zum-Abschluß-Bringens verbindet: die der plötzlichen und brutalen Unterbrechung und die eines graduell-beständigen Prozesses. Die Zweifel in bezug auf den Gegenstand (Um welchen Staat geht es?) können durch programmatische Zweifel verstärkt werden (Welche Maßnahmen ergreifen? Muss man Unterschiede machen oder nicht? Nach welchem Zeitplan, in welchen Etappen, in welchen Bereichen?). Nachdem bereits im Elend am Schluß davon die Rede ist, daß es »keine eigentliche politische Gewalt mehr geben« wird und ihr Verschwinden »die Klassen und ihren Gegensatz ausschließt« (…), heißt es im Manifest noch deutlicher, dass »die öffentliche Gewalt den politischen Charakter [verliert]. […] Wenn das Proletariat […] gewaltsam die alten Produktionsverhältnisse aufhebt, so hebt es mit diesen Produktionsverhältnissen die Existenzbedingungen des Klassengegensatzes, die Klassenverhältnisse überhaupt, und damit seine eigene Herrschaft als Klasse auf.« (…)

Absterben des Staates, Anarchismus, Anarchosyndikalismus, antiautoritäre Bewegung, Arbeiterkontrolle, Arbeiterregierung, Arbeiterselbstverwaltung, Arbeiterstaat, Beamte, Bürokratie, Demokratie, Demokratie/Diktatur des Proletariats, Dezentralisierung, Diktatur des Proletariats, klassenlose Gesellschaft, Leitung, Pariser Kommune, Reformismus, Staat, staatliche Produktionsweise, Staatsmacht, staatsmonopolistischer Sozialismus, Utopie

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
a/abbau_des_staates.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/15 09:25 (Externe Bearbeitung)     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó