This is an old revision of the document!


Geheimnis

A: sirr. – E: secret. – F: secret, mystère. – R: tajna. – S: secreto. – C: mimi

Thomas Marxhausen

HKWM 5, 2001, Spalten 48-53

Marx beansprucht, mit seiner Kritik der politischen Ökonomie die »verzauberte, verkehrte und auf den Kopf gestellte Welt« (…) kapitalistischer Verhältnisse und Gedankenformen zu entschlüsseln; entsprechend markieren ›G‹, ›Mystizismus‹ bzw. ›Mysterium‹/›Mystifikation‹, seltener ›Rätsel‹ und ›Phantasmagorie‹ den Ausgangspunkt seines Erkenntnisprozesses. In dieser Anordnung bildet der Term G ein »Symptom der marxistischen Methodologie« (KWM 3).

Enthüllte G.e bringen einen Informationsgewinn, den deren Wahrer oder Nutznießer als Verlust und Niederlage empfinden; den Herrschenden entrissenes Geheimwissen kompromittiert und schwächt die Herrschaft. Das Ringen um Erhellung des Verborgenen ist daher für Marx, nicht anders als für die bürgerliche Aufklärung, auch eine Machtfrage. Während diese Aufklärung jedoch allein sorgsam gehütetes Herrschaftswissen und bewusst vollzogene Volkstäuschung denunzierte, geht es ihm zusätzlich um Scheinverhältnisse, die sich im sozio-ökonomischen Lebensprozess unintendiert herstellen.

Noch zu Lebzeiten von Marx wird der Anspruch, über die Auflösung der G.e bürgerlicher Gesellschaft zu verfügen, durch massenwirksame Publikationen (Utopie; AD) zum Gemeingut der sozialdemokratischen Bewegung. Neuen Gehalt geben dem Begriff erst heterodoxe Denker und Strömungen des 20. Jh., die als Komplement der Herrschafts-G.e das Kontrollwissen, die Durchleuchtung des Individuellen ausgemacht haben. An der Wende zum 21. Jh. bewirkt die nichtbeherrschte Vergesellschaftung der neoliberalen Welt eine existenzielle Verunsicherung, Rat- und Orientierungslosigkeit, die sich in einer sprunghaften Zunahme der Nachfrage nach ›Geheimwissen‹ aller Art spiegelt.

Antizipation, Aufklärung, Bürokratie, Camera obscura, Diskurstheorie, Dispositiv, Disziplin, Entfremdung, Entzauberung, Erscheinung/Erscheinungsform, falsches Bewusstsein, Fetischcharakter der Ware, Folter, Geheimdiplomatie, Gespenst, Hacker, historische Individualitätsformen, Ideologiekritik, Illusion, Informationsgesellschaft, Internet, Irrationalismus, Macht, Manipulation, Mystifikation, Normalisierung, Oberfläche/Tiefe, Schein, Sexualität, trinitarische Formel, Umkehrung/Umstülpung, Verdinglichung, verkehrte Welt, Verkehrung, Wesen/Erscheinung, Wissenschaft

artikel_per_email.jpg

Sitemap

This is a sitemap over all available pages ordered by namespaces.

Wiki Actions
User Actions
Submit This Story
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
g/geheimnis.1427407659.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/05/14 18:00 (Externe Bearbeitung)     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó