Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Grenzen der Dialektik []

Grenzen der Dialektik

A: ḥudūd al-ǧadalīya. – E: limits of dialectics. – F: limites de la dialectique. – R: granice dialektiki. – S: límites de la dialéctica. – C: bianzhengfa de jiexian

Wolfgang Fritz Haug

HKWM 5, 2001, Spalten 957-962

Von GdD spricht Marx zweimal in Manuskripten, die postum erstmals 1903 (Einl 57) bzw. 1941 (Urtext) erschienen sind. An beiden Stellen warnt Marx sich selbst vor dem Rückfall in spekulative Dialektik hegelscher Art. Diese ist geradezu dafür bestimmt, »die Grenze des Etwas« (…), des gegebenen Gegenstandes zu überschreiten. Dialektische Darstellung ist für ihn »dieser sich selbst erzeugende, fortleitende und in sich zurückgehende Gang«, der »ausmacht, was sonst der Beweis leisten sollte« (…). Für Kant, den diese Denkweise überwinden soll, war dagegen die Grenze zum Falschen überschritten, wenn Dialektik als »Organ zur […] Hervorbringung […] von objektiven Behauptungen« verwendet wird (…). – Wenn Marx, wo er über die GdD reflektiert, gleichwohl nicht auf Kant zurückgeht, so wegen seiner in den ThF niedergelegten Wendung, die ihn die Objektform der Wirklichkeit vom Standpunkt praktischen Wirkens dialektisieren lässt. Der Gedanke der GdD, in dem Hegelschülerschaft und Hegelkritik von Marx gleichermaßen auf dem Spiel stehen, wird jedoch nur angedeutet. – In kaum einer anderen Beziehung ist die Spannung zwischen Marx und vielen Ausprägungen des Marxismus so groß wie im Blick auf die Dialektikauffassung. Deren durch Kontroversen und schein-orthodox verdeckte Defizite zerklüftete Geschichte lässt sich als eine Folge von Überschreitungen der von Marx erst tastend gezogenen GdD begreifen.

Antagonismus, Aufbaupläne, Aufhebung, Bewußtsein, Denkform, Dialektik, Empirie/Theorie, Entbettung, Entwicklung, Epistemologie, Erkenntnistheorie, etwas, Feuerbach-Thesen, Form, Forschung/Darstellung, Ganzes, Gegensatz, Genesis, Grundfrage der Philosophie, Hegelianismus, Hegel-Kritik, Historisches/Logisches, Kapitallogik, logische Methode, Methode, Naturdialektik, Negation der Negation, Parteilichkeit, Phrase, Praxis, Schein, Spekulation, Überbau, Übergang, Umschlag, Verdoppelung, Vermittlung, Wechselwirkung, Wertform, Widerspruch

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
g/grenzen_der_dialektik.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/17 16:26 von korrektur     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó