Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Eigentum []

Eigentum

A: milkīya. – E: property. – F: propriété. – R: sobstvennost’. – S: propiedad. – C: suoyou, caichan

Uwe Wesel, Wolfgang Fritz Haug

HKWM 3, 1997, Spalten 79-85

E ist in Europa seit der Antike bis ins 20. Jh. regelmäßig als Verhältnis einer Person zu einer Sache verstanden worden. In verschiedener Intensität hat eine Person, zum Teil haben auch mit verschiedenartiger Berechtigung mehrere Eigentümer gemeinsam – entweder gleichberechtigt oder hierarchisch geschachtelt – eine Sache, sei diese nun beweglich (Fahrnis) oder unbeweglich (Grundstück). […]

Das große Verdienst von Marx und Engels ist es, demgegenüber zweierlei klargemacht zu haben: Erstens bedeutet E nicht so sehr das Verhältnis einer Person zu einer Sache, sondern in erster Linie das Verhältnis dieser Person zu anderen Personen im Hinblick auf jene Sache. Und zweitens handelt es sich bei den Sachen regelmäßig und überwiegend um solche, die im Wirtschaftsprozess die entscheidende Rolle spielen, also um Produktionsmittel und Produkte. Mit anderen Worten, es geht bei Fragen des E in erster Linie um gesellschaftliche und wirtschaftliche Probleme, nicht nur um philosophische oder juristische, nämlich darum, wie in einer Gesellschaft produziert wird und wie die Produkte verteilt werden. In der Sprache von Marx und Engels bedeutet dies, dass in der geschichtlichen Entwicklung mit verschiedenen Formen von E jeweils unterschiedliche Wirtschaftsformen verbunden sind, sogenannte Produktionsweisen, in denen die Arbeitsteilung unterschiedlich organisiert ist.

Aneignung, Apathie im befehlsadministrativen Sozialismus, Arbeitsteilung, asiatische Produktionsweise, Besitz/Eigentum, Enteignung, Erde, Etatismus, Exappropriation, Familie, Feudalismus, Gemeinwesen, Genossenschaft, Gleichgültigkeit, Gleichmacherei, Herrschaft, Klassenherrschaft, Naturrecht, Perestrojka, Planwirtschaft, Privateigentum, Produktionsweise (antike), Recht, Sklaverei/Sklavenhaltergesellschaft, Staatskapitalismus, staatsmonopolistischer Sozialismus, Vergesellschaftung, Verstaatlichung, Verwandtschaft

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
e/eigentum.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/29 16:47 (Externe Bearbeitung)     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó