Warning: strpos(): Empty needle in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php on line 53

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/lib/plugins/translation2/action.php:53) in /homepages/7/d84648464/htdocs/e_inkritpedia/e_maincode/inc/actions.php on line 187
Kopf und Hand []

Kopf und Hand

A: ḏihn wa yad. – E: mind and hand. – F: intellectual et manuel. – R: golova i ruka. – S: cabeza y mano. – C: tou he shou 头和手

Frigga Haug, Liv Mjelde

HKWM 7/II, 2010, Spalten 1765-1779

»Wie im Natursystem Kopf und Hand zusammengehören, vereint der Arbeitsprozess Kopfarbeit und Handarbeit. Später scheiden sie sich bis zum feindlichen Gegensatz.« (K I) In seiner Analyse des Arbeitsprozesses fasst Marx die Problematik von KuH als Trennungszusammenhang. Was organisch zusammengehört, wird auseinander gerissen; Klassenspaltung und Herrschaft reflektieren sich in der komplementären Entgegensetzung von leitenden und ausführenden Tätigkeiten. Die Trennung von KuH, die dem faszinierten bürgerlichen Blick auf die Segnungen der Arbeitsteilung unproblematisch ist, ist Ausgangspunkt für eine spezifische Verkümmerung beider. Diese Trennung wieder zusammen zu denken, ist Motiv der kulturhistorischen Schule der frühen Sowjetunion (Wygotski, Leontjew, Lurija). Unter dem Namen Tätigkeitstheorie hat sie Bedeutung insb. in den nordeuropäischen und nordamerikanischen Ländern, ebenso in der Kritischen Psychologie und ist Grundlage für Forschungen zur gesellschaftlichen Organisation des Wissens, z.B. in seiner praktischen Anwendung in der Berufsbildung. Die spezifische Orientierung auf »körperliche« oder »geistige« Berufe bestimmt unterschiedliche Schultypen. Die Entwicklung der Produktivkräfte im High-Tech-Kapitalismus erschüttert die Grundlagen der getrennten Ausrichtung von Berufsbildung (Gymnasial- vs. praktische Bildung) und aktualisiert die Perspektive, KuH theoretisch und praktisch, also organisch wieder zusammenzuführen. Die Entwicklung verläuft an den Grenzen kapitalistisch organisierter Arbeitsprozesse und ihren Herrschaft stützenden Arbeitsteilungen (vgl. auch PAQ 1979-87).

abstrakt/konkret, abstrakte Tätigkeit, allgemeine Arbeit, Arbeit, Arbeiterkontrolle, Arbeiterselbstverwaltung, Arbeitserziehung, Arbeitsteilung, Automation, Bedeutung, Beruf, Bewusstsein, Bildung, Denken, Denkform, eingreifende Sozialforschung, Erkenntnis, Evolution, Fabrikräte/Arbeiterräte, geistige und körperliche Arbeit, Hacker, Herrschaft, Hierarchie/Antihierarchie, hochtechnologische Produktionsweise, Humanisierung der Arbeit, Ideologietheorie, industrielle Pathologie, Information, Intellektuelle, Kapitalismus, Klassenanalyse, Klassenherrschaft, Kompetenz, Kompetenz/Inkompetenz, Kommunikation, konkrete nützliche Arbeit, Kontrolle, Kritische Psychologie, Kulturhistorische Schule, Lernen, polytechnische Erziehung, Praxis, Tätigkeitstheorie, Taylorismus

artikel_per_email.jpg

Übersicht

Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Seiten und Namensräume.

Wikiaktionen
Benutzeraktionen
Andere aktionen
 
InkriT Spende/Donate     Kontakt und Impressum: Berliner Institut für kritische Theorie e.V., c/o Tuguntke, Rotdornweg 7, 12205 Berlin
k/kopf_und_hand.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/23 19:52 von christian     Nach oben
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Design by Chirripó